Archiv ⁄     2018

Donnerstag, 13. Juni 2013

Der 3.Weltkrieg - Spannungen zwischen den USA und China nehmen zu.

Was passiert eigentlich momentan in Syrien?
Diese Frage habe ich mir eben gestellt und mal den Livestream aus Istanbul ausgeschaltet und mich mal eingelesen, was in den vergangenen Tagen so passiert ist.

Alles ist eigentlich relativ knapp zusammenzufassen.
In den vergangenen Tagen kam es immer wieder zu kleineren Zwischenfällen an den Golanhöhen im Grenzgebiet von Syrien und Israel.
Was jetzt im Syrien Konflikt aber auch nicht wirklich zum ersten mal vorkommt.

Syrien ist weiterhin heftig umkämpft, wobei das Regime Assad immer mehr die Oberhand gewinnt.

Was die Gefahr eines dritten Weltkrieges anbelangt, so ist diese in den vergangenen Tagen noch ein bisschen mehr gestiegen!
Der Grund dafür sind die Aussagen des Whistleblower Snowden.
Dieser hatte verkündet, dass der US Geheimdienst NSA in den vergangenen Monaten immer wieder Cyber Angriffe auf China ausgeführt habe.

Moment mal...da war doch was...
Ach ja. Der amerikanische Geheimdienst NSA hatte doch vor ein paar Monate behauptet, dass es immer wieder zu Angriffen durch chinesische Hacker auf Computer in den USA kommen würde.
China hatte dies stets geleugnet.
Nun wissen wir die Wahrheit.
Die USA sind mal wieder der Agressor.
Natürlich nur im Auftrag von mächtigen Schattenorganisationen, aber das spielt momentan weniger ein Rolle.

Fest steht, dass China den USA nach des Enthüllungen weitaus weniger „freundschaftlich“ begegnen wird, wenn es zu einer militärischen Intervention in Syrien kommen sollte.

Ein letzter Hinweis...
Was ist eigentlich aus der geplanten Syrien Friedenskonferenz "Genf 2" geworden?
Ist irgendwie in Vergessenheit geraten!

Scary times.

(Constantin Crusher)

Kommentare:

  1. Das wurde draus:
    http://de.ria.ru/security_and_military/20130612/266288872.html

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Wer die Aktuellen Nachrichten gesehen hat zu Syrien, müßte was aufgefallen sein. Gezeigt wird/wurde ein Panzer der in die Luft fliegt. Hat jemand auch diesen Roten Punkt gesehen? Der ist von einer Zielvorrichtung der Waffe und das haben die Rebellen nicht. Geschweige den das die damit umgehen können. Muss also ne Javelin gewesen sein. Man sieht die Rebellen nur mit einer RPG, nie mit einer Javelin oder ähnlichem.

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Die Rote Linie ist offiziell überschritten. Die USA greift ein. Ich freue mich. Hoffentlich ist es bald vorbei. Ich habe keine Lust, den Rest meines Lebens für die Yachten einer kleinen Gruppe zu arbeiten.
    Wenn nicht, werde ich wahrscheinlich komplett zum Zombie.
    Gott steh uns bei.

    AntwortenLöschen